Nutzungsbedingungen für das Internetportal „Juradent“

Durch den Abschluss eines Vertrages über den Zugang zum Internetportal „Juradent“, betrieben durch die Asgard-Verlag Dr. Werner Hippe GmbH, Hohenzollernstraße 117, 53721 Siegburg (nachfolgend „Verlag“), erklärt sich der Vertragspartner (nachfolgend „Nutzer) mit den folgenden „Nutzungsbedingungen für das Internetportal Juradent“ und den ergänzend geltenden Nutzungsbedingungen zur Online-Nutzung von Informationen, Software und Anwendungen des Asgard-Verlags einverstanden:

Eine Nutzung von Juradent und der im Rahmen des Portals angebotenen Informationen ist nur zulässig, wenn mit dem Verlag ein entsprechender Nutzungsvertrag abgeschlossen wurde. Durch den Nutzungsvertrag gewährt der Verlag dem Nutzer Zugriff auf die im Rahmen von Juradent bereitgestellten Informationen. Dabei handelt es sich hauptsächlich um fachbezogene Texte.

Alle Inhalte, die im Rahmen von Juradent angeboten werden, sind urheberrechtlich geschützt. Der Nutzer erhält durch den Abschluss des Vertrages über die Nutzung von Juradent ein einfaches, auf die Dauer des Vertrages befristetes und nicht ausschließliches Recht zur Nutzung der Inhalte für seine eigenen Zwecke bzw. die seines Geschäftsbetriebes. Die Nutzungsrechte sind auf Dritte nicht übertragbar. Alle Rechte an den Inhalten verbleiben beim Verlag; ein Erwerb von Rechten durch den Nutzer erfolgt nicht.

Die Weitergabe der Zugangsdaten (Nutzerkennung und Passwort) an Dritte ist – sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wurde – ausdrücklich untersagt.

Der Nutzer darf die Inhalte und Informationen, die er im Rahmen der Nutzung von Juradent erhält, weder bearbeiten noch vermieten, verkaufen, vervielfältigen, in elektronische Datenbanken einspeisen oder in anderer Weise verbreiten. Ausnahmen bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Verlags. Werden die Informationen in Zitaten wiedergegeben, ist ein entsprechender Quellenhinweis anzugeben (Quelle: www.juradent.de). Vom Verbot der Bearbeitung ausgenommen sind Textbausteine und Musterbriefe, welche lediglich Formulierungsvorschläge darstellen und vom Nutzer nach eigenem Gutdünken und in eigener Verantwortung zur Nutzung für seine Zwecke bearbeitet werden dürfen.

Die im Rahmen von Juradent bereitgestellten Informationen werden nach bestem Wissen bearbeitet und aufbereitet. Die angebotenen Formulare und Textbausteine sind lediglich Formulierungsvorschläge. Es wird ausdrücklich festgestellt, dass die im Rahmen von Juradent bereitgestellten Informationen weder eine juristische noch eine medizinische Beratung darstellen.

Sofern im Rahmen von Juradent Links und Verweise auf andere, nicht zum Verantwortungsbereich des Verlags gehörende Internetseiten gesetzt werden, distanziert sich der Verlag hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise.

Der Zugang zu Juradent ist kostenpflichtig. Das Nutzungsentgelt wird für eine Zugangsdauer von einem Kalenderjahr, beginnend mit dem Tag der Anmeldung, berechnet. Der Betrag wird per Banklastschrift eingezogen, die Rechnung wird per Post zugesendet. Mit der Mitteilung der Bankverbindung ermächtigt der Nutzer die Asgard-Verlag Dr. Werner Hippe GmbH widerruflich zum Einzug von Forderungen durch Lastschriften.

Die Nutzungsdauer beginnt mit dem Tag der Anmeldung und beläuft sich auf ein Jahr. Dessen ungeachtet kann der Zugang zu Juradent sofort nach Abschluss des Anmeldevorgangs uneingeschränkt im Rahmen des Nutzungsvertrages genutzt werden. Wenn der Nutzungsvertrag nicht sechs Wochen vor Ablauf schriftlich gekündigt wird, verlängert sich die Nutzungszeit jeweils um ein weiteres Jahr. In diesem Fall wird das zu diesem Zeitpunkt gültige Nutzungsentgelt erneut fällig und von dem in den Nutzerdaten angegebenen Bankkonto eingezogen. Zur fristgerechten Kündigung reicht ein Fax oder E-Mail an die Adresse des Verlags.

Ergänzend zu diesen Nutzungsbedingungen gelten die Nutzungsbedingungen zur Online-Nutzung von Informationen, Software und Anwendungen des Asgard-Verlags vom 1.5.2016.

Siegburg, 01.02.2017

nach oben