Das Team hinter Juradent

Die Informationen auf Juradent.de werden zusammengestellt und bearbeitet von:


Angelika Enderle

Angelika Enderle
Zahntechnikermeisterin, Fachautorin
Chefredakteurin Juradent

Angelika Enderle ist gelernte Zahntechnikermeisterin und zurzeit freiberuflich für das zahnärztliche Abrechnungswesen und als Fachautorin tätig. Zuvor arbeitete sie lange Zeit im Bereich der Abrechnung und der Verwaltung zahnärztlicher Praxen und zuletzt in der Leitung des Erstattungsservice eines großen Factoring-Dienstleisters für Medizinberufe. Sie kennt die rechtlichen Fallstricke und Besonderheiten – gerade im Bereich der PKV – und verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Auseinandersetzung mit Kostenerstattern.



Dr. Michael Cramer

Dr. Michael Cramer
Zahnarzt, Gutachter
Gründer von Juradent
„Ehrenredakteur“

Der Overather Zahnarzt Dr. Michael Cramer verfügt aus seiner langjährigen reinen Privatpraxis über umfangreiche gebührenrechtliche Erfahrungen.

Er ärgerte sich stets über den ausufernden Schriftverkehr mit Versicherungen und Beihilfestellen im Zusammenhang mit Heil- und Kostenplänen und Liquidationen, wobei der Zahnarzt häufig als Falschabrechner hingestellt wird – hochschädlich für das Vertrauensverhältnis zum Patienten.

Auf Bitte der „Studiengruppe für Restaurative Zahnheilkunde“ www.restaurative.de, deren Gründungsmitglied er ist, hielt er für die Abrechnungsmitarbeiterinnen zu diesem Thema ein Seminar, welches er in der Folge weiterentwickelte und unter dem Titel „Krieg oder Frieden – vom Umgang mit Kostenerstattern“ bundesweit unzählige Male gehalten hat. Die Nachfrage nach griffigen Textbausteinen führte 2006 dann zur Gründung von „Juradent“. Die Seite wurde ständig erweitert, die Zahl der Abonnenten stieg erfreulich an. Neue Funktionen kamen hinzu, die verschiedenen Fachbereiche wurden Schritt für Schritt erweitert, auch Anwendertreffen wurden organisiert. Schon damals unterstützte ihn die heutige Chefredakteurin Angelika Enderle. Anfang 2010 verkaufte Cramer das Portal an den Asgard-Verlag, der es in die heutige Form weiterentwickelte und auch weiterhin betreibt.

Mitte 2015 hat sich Dr. Michael Cramer aus der aktiven Arbeit in der Juradent-Redaktion zurückgezogen. Er bleibt aber als „Ehrenredakteur“ mit im Team, gibt gerne seinen fachlichen Rat und schreibt von Zeit zu Zeit eine Kolumne. Neben seiner Arbeit als Gerichtsgutachter bleibt ihm dennoch mehr Zeit für sein eigentliches Steckenpferd: den Kulturjournalismus mit Rezensionen und kritischen Kommentaren über Oper, Konzert und Theater. www.cramerzahn.de


Im juristischen Bereich wird Juradent unterstützt von:


Sandra C. Linnemann

Rechtsanwältin Sandra C. Linnemann
Sandra C. Linnemann ist seit 2005 im Medizinrecht zu Hause. Neben ihrer mehrjährigen Tätigkeit bei einer renommierten, ausschließlich auf den Gesundheitssektor spezialisierten Kanzlei leitete sie bei einem Abrechnungsspezialisten für Leistungserbringer im Gesundheitswesen den Bereich Recht/Erstattungsservice. Anfang 2012 erfolgte die Gründung der Rechtsanwaltskanzlei Linnemann. Ihre Schwerpunkte sind u.a. das Arzneimittelrecht, Arztrecht/Zahnarztrecht, Gebührenrecht (GOÄ/GOZ), Krankenversicherungsrecht (GKV/PKV), Recht der ärztlichen und zahnärztlichen Gesellschaften sowie Vertrags(zahn)arztrecht. Darüber hinaus ist Sandra C. Linnemann Autorin diverser medizinrechtlicher Publikationen.


Rechtsanwaltskanzlei Linnemann
Harnackstraße 31
44139 Dortmund

Telefon: 0231- 58 680 112- 0
Telefax: 0231- 58 680 112- 9
E-Mail: info@medizinrecht-linnemann.de
Internet: www.medizinrecht-linnemann.de



Fragen?

Bei Fragen an die Redaktion bzw. Kontaktwünschen wenden Sie sich bitte an den Asgard-Verlag: juradent@asgard.de


Juradent ist eine Marke der Asgard-Verlag Dr. Werner Hippe GmbH, Siegburg
Die im Rahmen von Juradent bereitgestellten Informationen werden nach bestem Wissen bearbeitet und aufbereitet.
Die angebotenen Formulare und Textbausteine sind lediglich Formulierungsvorschläge.
Es wird ausdrücklich festgestellt, dass die im Rahmen von Juradent bereitgestellten Informationen weder eine juristische noch eine medizinische Beratung darstellen.

nach oben