« zurück

Analogie: Funktionsanalyse / CMD / Gnathologie

Thema: Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD)

insgesamt: 1 Artikel

Der Text wurde erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

Der Text wurde erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

Rechtsprechung

Artikel drucken | Text zum Kopieren auswählen

OLG Hamm: Fehlbehandlung kann trotz ausdrücklichem Patientenwunsch vorliegen

Wünscht ein Patient explizit eine Behandlung, die einen Verstoß gegen medizinische Standards darstellt, so ist ein Arzt verpflichtet, diese abzulehnen. Führt er die Behandlung dennoch durch, so ist er hierfür haftbar (siehe hierzu auch Juradent-ID 1744

Anmeldung

Stopp! Wertvolle Informationen haben ihren Preis.
Denn es kostet Zeit, Mühe und Geld, sie zu beschaffen und aufzubereiten. Daher können wir Ihnen hier nur einen kurzen Ausschnitt aus einem Juradent-Text zeigen. Für die vollständige Nutzung aller Inhalte benötigen Sie einen Zugang. Ihre Vorteile...

Von Sandra Linnemann, erstellt am 27.06.2016, zuletzt aktualisiert am 15.12.2016

Juradent-ID: 3671


Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt.
© Asgard-Verlag Dr. Werner Hippe GmbH, Siegburg.

Download:

  • olg_hamm-_pressemitteilung_27062016_-behandlung_nach_patientenwunsch.pdf
    [Hinweis: Download für registrierte Benutzer]
  • olg_hamm_26042016_26_u_116_14.pdf
    [Hinweis: Download für registrierte Benutzer]

nach oben

Artikel drucken | Text zum Kopieren auswählen