« zurück

Praxis: Werbung und Kommunikation

Thema: Werbung

insgesamt: 25 Artikel



22 Artikel

Rechtsprechung

Verfassungsgericht erlaubt Ärzten und Zahnärzten mehr WerbungUmbruch in Bereich des zahnärztlichen Werberechts

Werbung für Implantate mit günstigem Pauschalpreis ist wettbewerbswidrig

Eintrag in einem Zahnärzteverzeichnis: Bezeichnung als Topexperte oder Spitzenmediziner ist unzulässig

Zahnärztekammer Nordrhein in erster Instanz erfolgreich gegen Groupon-Werbung

Zahnärztliche Werbung am Einkaufswagen Ein pauschales Verbot ist unzulässig

Werbung mit selbstverständlichen Leistungen ist unzulässig

Zahnheilkundegesetz § 1: Angebot "kostenloser Implantatberatung" durch einen Zahntechniker ist wettbewerbswidrig

Irreführende zahnärztliche Radiowerbung

Werbung mit Vorher-Nachher-Bildern in einer Patientenzeitschrift

Werbung mit Pauschal- und Rabattpreisen für eine ärztliche Behandlung begründet Wettbewerbsverstoß

Zu häufige Werbeanzeigen können eine berufswidrige Werbung darstellen

„Patienten brauchen gute Zahnärzte, gute Zahnärzte brauchen keine Werbung“ Zur Stellungnahme eines zahnärztlichen Bezirksverbandes in seinem Mitteilungsblatt gegen eine Werbung durch Zahnärzte

LG Oldenburg ändert seine rechtliche Einschätzung hinsichtlich Rabattaktionen auf zahnärztliche Leistungen

LG Stuttgart: Werbung mit kostenloser Zahnreinigung ist unzulässig

OLG München: Unzulässige Werbung mit einem Hygiene-Zertifikat

OLG Frankfurt: Unterschreitung der Mindestgebühren der GOZ ist wettbewerbswidrig„Deals“ mit Zahnreinigungs- und Bleachingleistungen

EuGH: Striktes Werbeverbot für Zahnärzte ist mit Unionsrecht unvereinbarUrteil vom 04.05.2017

VG Münster: Werbung für medizinisch nicht erforderliches Bleaching gebilligtUrteil vom 22.11.2017

OLG Stuttgart: Wertgrenze von einem Euro gilt auch bei Werbegeschenken an Ärzte und ApothekerUrteil vom 22.02.2018

OLG Hamm: Ambulante Zahnarztpraxis darf nicht mit „Praxisklinik“ werbenUrteil vom 27.02.2018

VG Münster: Werbung für Bleaching mit Preis-/Leistungspaketen ist erlaubtUrteil vom 09.05.2018

LG Flensburg: Werbung mit „Zahnarzt für Endodontie“ und „Zahnarzt für Implantologie" ist irreführend

nach oben