« zurück

GOÄ: Ä5370

Informationen lesen

Computergesteuerte Tomographie im Kopfbereich – gegebenenfalls einschließlich des kraniozervialen Übergangs –

Thema: Computertomographie und digitale Volumentomographie

insgesamt: 7 Artikel

Der Text wurde erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

Der Text wurde erfolgreich in die Zwischenablage kopiert.

Rechtsprechung

Artikel drucken | Text zum Kopieren auswählen

Urteile zur Diagnostik mit CT/DVT-Aufnahme

Mittlerweile gilt es als erwiesen, dass es mit den zurzeit verfügbaren Einstellvorrichtungen nicht gelingt, Panorama-Röntgenbilder herzustellen, die eine diagnostisch verwertbare metrische Analyse zulassen. Gelegentlich liefern diese zudem irreführende Informationen, da der genaue Abstand zu w...

Anmeldung

Stopp! Wertvolle Informationen haben ihren Preis.
Denn es kostet Zeit, Mühe und Geld, sie zu beschaffen und aufzubereiten. Daher können wir Ihnen hier nur einen kurzen Ausschnitt aus einem Juradent-Text zeigen. Für die vollständige Nutzung aller Inhalte benötigen Sie einen Zugang. Ihre Vorteile...

Von Angelika Enderle, erstellt am 11.10.2010, zuletzt aktualisiert am 17.10.2016

Juradent-ID: 1353


Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt.
© Asgard-Verlag Dr. Werner Hippe GmbH, Siegburg.

Download:

  • AG München, Urt. v. 26.03.2010 - 173 C 31251/08
    [Hinweis: Download für registrierte Benutzer]
  • LG Köln, Urt. v. 04.11.2009 - 23 O 236/06
    [Hinweis: Download für registrierte Benutzer]
  • AG Dortmund, Urt. v. 21.09.2008 - 421 C 9664/07
    [Hinweis: Download für registrierte Benutzer]
  • OLG Zweibrücken, Urt. v. 02.12.2003 - 5 U 23/02
    [Hinweis: Download für registrierte Benutzer]
  • OLG Köln, Urt. v. 25.02.2002 - 5 U 179/99
    [Hinweis: Download für registrierte Benutzer]

nach oben

Artikel drucken | Text zum Kopieren auswählen